Die meisten Menschen haben ab und zu Augenringe unter ihren Augen. Meist wirken sie wie ein dunkler Schatten, welcher leicht violett oder auch bräunlich sein kann. In der Regel sind Augenringe erblich. Meistens liegt es aber auch daran, dass wir uns zu wenig Schlaf gönnen oder auch am Vorabend etwas zu viel getrunken haben. Augenringe reflektieren also einen gewissen Grad an Erschöpfung und Müdigkeit. Mit dem Alter erhöht sich die Neigung zu Ringen unter den Augen zusätzlich.