Es gibt einige Krankheiten, die zum Sehverlust führen können.

Unter einem Sehverlust versteht man die teilweise oder vollständige Einschränkung des Visus auf einem oder beiden Augen. Ein vollständiger Sehverlust, der beide Augen betrifft, führt zur Blindheit.

Ursachen für einen plötzlichen Sehverlust können sein:

  • Vaskuläre Ursachen (Gefäßverschluss, z.B. Verschluss von Netzhautgefäßen oder Apoplex)
  • Neurologische Ursachen (z.B. Optikusneuritis)
  • Augeninfektionen, z.B. durch Chlamydia trachomatis
  • Entzündungen des Auges
  • Netzhautablösung
  • Glaukom
  • Katarakt
  • Myopie
  • angeborene/genetische Ursachen z.B. hereditäre Optikusatrophie
  • Linsentrübung durch Antikörperkomplexe