Der Keratokonus ist eine kegelförmige Vorwölbung der Hornhaut, die normalerweise annähernd wie ein Kugelabschnitt gewölbt und eine transparente Schicht ist und sich auf der vordersten Seite des Auges befindet.

Sie beginnt normalerweise im Alter zwischen 10 und 20 Jahren und zeigt einen progressiven Verlauf.Keratokonus ist eine seltene Erbkrankheit.