Kontaktlinsen

Was ist eine Kontaktlinse?

Um die Refraktionsfehler des Auges zu korrigieren, werden die Linsen, die an der Vorderfläche der Hornhaut als Alternative zu Brillen angebracht werden, Kontaktlinsen genannt.Kontaktlinsen können neben der Korrektur von Refraktionsfehlern des Auges auch für kosmetische und therapeutische Zwecke verwendet werden.

Die Refraktions- und Optikprinzipien werden ähnlich wie bei Brillen auch bei Kontaktlinsen angewendet.Dies ist die Korrektur des vorhandenen Defekts, indem die Hornhautneigung entsprechend dem Grad der Myopie und Hyperopie durch eine Kontaktlinsenoberfläche verändert wird.Da Astigmatismus häufig das Ergebnis einer Hornhautvorderflächenverzerrung ist, müssen entweder harte Kontaktlinsen oder speziell für Astigmatismus entwickelte weiche Linsen verwendet werden.

Presbyopie; d.h. Kontaktlinsen, die das Nahsichtproblem nach dem 40. Lebensjahr beheben, sind ebenfalls erhältlich.

Kontaktlinsen-Sorten

Heute gibt es grundsätzlich zwei Arten von Linsen.Dies sind gasdurchlässige harte Linsen und weiche Linsen.

Gasdurchlässige harte Linsen

Sie tragen diesen Namen, weil sie den Sauerstoff durch das Auge passieren lassen, und aufgrund dieser Eigenschaften ist der Hornhautepithel-Stoffwechsel weniger beeinträchtigt als die Verwendung von harten Linsen, die nicht mehr verwendet werden.Da sie nicht die Form einer Hornhaut haben, werden sie besonders bei starkem Astigmatismus und Keratokonus bevorzugt.

Weiche Linsen

Es gibt viele verschiedene Arten.1-Tag Linsen zur täglichen Verwendung, 1-monatige Linsen zur monatlichen Verwendung, 1-jährige Linsen zur täglichen Verwendung, therapeutische Linsen zur Behandlung bestimmter Augenerkrankungen, bifokale Linsen und Farblinsen.Sie sind sehr komfortabel zu benutzen.Die meisten Linsen, die zur Korrektur des Defekts im Auge verwendet werden, sind farblos und ändern das Erscheinungsbild nicht, wenn sie am Auge angebracht werden.Sie beseitigen den Defekt, solange sie getragen werden, und liefern ein klares Bild.

Vorteile von Kontaktlinsen im Verglich zur Brille

Linsen zeigen Objekte in ihrer tatsächlichen Größe.

Die Linsen bieten ein breiteres Sichtfeld.Die Seitensicht ist bei einer Brille schwach.

Die Linsen führen nicht zu störenden Hindernissen.Bei Brillen sind Rahmen- und Linsenkanten jederzeit spürbar.

Die Linsen benebeln sich nicht beim Übergang von einer kalten Umgebung in eine warme Umgebung. Brillen beschlagen und man kann dementsprechend nicht klar sehen.

Linsen stören Sie nicht beim Sport, Tanzen und anderen Aktivitäten.Die Brille hingegen fällt während der Aktivität  ständig runter.

Sonnenbrillen können bei Verwendung der Linse getragen werden.Eine Brille jedoch erschwert das Tragen einer Sonnenbrille.

Linsen sind nicht mit ihrem Gewicht im Gesicht zu spüren.Brillen jedoch sind unangenehm.

Eigenschaften, die Kontaktlinsen haben sollten

Kontaktlinsen, die nicht für Ihre Augen geeignet sind, verursachen Probleme.Unabhängig von der Art der Kontaktlinsen, sollten sie daher, auch wenn nur für kosmetische Zwecke, immer nach einer augenärztlichen Untersuchung benutzt werden.Während der Untersuchung wird der Kontaktlinsentyp in der für Ihr Auge am besten geeigneten Größe bestimmt. Wenn Sie zuvor keine Kontaktlinsenerfahrung besitzen, wird ihnen im Zentrum für Kontaktlinsen, eine Linse angebracht und die Kompatibilität der Kontaktlinse mit Ihren Augen wird bewertet.Das Rezept für Kontaktlinsen und das Benutzerhandbuch werden Ihnen ebenfalls zur Verfügung gestellt, nachdem Sie Richtlinien zur Einführung, Reinigung und Handhabung der Kontaktlinsen erhalten haben. Sie können Kontaktlinsen weiterhin verwenden, wenn Ihr Augenarzt dies nach häufigen Untersuchungen bestätigt.

Informationen zur problemlosen Verwendung von Kontaktlinsen

Verwenden Sie Ihre Linsen für die von Ihrem Augenarzt empfohlenen Stunden.

Überschreiten Sie nicht die maximale Nutzungsdauer, auch wenn ihre Augen sich wohl fühlen.

Lassen Sie Ihr Auge regelmäßig von Ihrem Augenarzt untersuchen.

Reinigen, spülen und desinfizieren Sie Ihre Linsen immer nachdem Entfernen.

Verwenden Sie dieselbe Lösung nicht mehr als einmal.Wenden Sie nicht verschiedene Linsenwartungssysteme zusammen an oder wechseln Sie Ihr Linsenwartungssystem nicht.Folgen Sie nur dem von Ihrem Augenarzt empfohlenen System.

Teilen Sie Ihre Linsen nicht mit anderen Personen.

Lassen Sie niemals Aerosole und Sprays mit Ihren Linsen in Kontakt kommen.

Tragen Sie kein Make-up auf die Innenseite Ihrer Augenlider auf und verwenden Sie keine Tropfen oder Augenmedikationen, ohne vorher Ihren Augenarzt zu konsultieren.

Berühren Sie die Spitze der Lösungsflasche nicht mit Ihrem Finger oder Ihrer Linse.

Wenn Ihre Augen erkrankt sind, verwenden Sie Ihre Linsen nicht und konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn der Zustand anhält.