Schwarze Punkte im Auge

gözde siyah noktalar

Die Beschwerde schwarze Punkte zu sehen tritteher im fortgeschrittenenAlter auf.Diese Augenkrankheit kann mit der Zeit zunehmen und dazu führen, dass sich die Person unwohl fühlt.Auch wenn Einige denken, dass dies psychologisch oder durch Blutdruckabfall bedingt ist, ist dies eine Augenkrankheit.

Warum sehen wir schwarze Flecken vor unseren Augen?

Das in das Auge eintretende Licht tritt durch die Pupille in der Mitte der Iris, wodurch das Auge seine Farbe erhält.Das Licht durchdringt dann die Augenlinse, danach den Glaskörper und fokussiert sich an der Netzhaut.In seiner Konsistenz ist der Glaskörper vergleichbar mit dem Eiweiß in einem Ei und ist transparent.Der Glaskörper enthält sehr feine und regelmäßige Fasern.Grundsätzlich sehen wir unsere Umgebung tatsächlich klar, weil der Glaskörper transparent ist.

In einigen Fällen wird die Ordnung zwischen diesen Fasern gestört und die Fasern werden dicker und sichtbar.Mit anderen Worten, diese fliegenden schwarzen Objekte befinden sich nicht vor unseren Augen, sondern tatsächlich in unseren Augen.Was wir als schwarze Flecken in unseren Augen sehen, sind eigentlich Fasern.Dies erleben wir häufiger, wenn wir auf einen hellen oder weißen Hintergrunde sehen.Folgende Ursachen können das Sehen von schwarzen Flecken auslösen:

  • Besonders bei Menschen mit Kurzsichtigkeit tritt diese Störung häufiger auf.
  • Nach Augenverletzungen
  • Nach einer Kataraktoperation
  • Intraokulare Entzündungen

Ist es eine Krankheit, dass wir vor unseren Augen fliegende Objekte sehen?

Dieses Ereignis kann ein Symptom für bestimmte Erkrankungen des Auges sein, auch wenn es sich nicht um eine eigenständige Krankheit handelt.Das Sehen schwarzer Flecken im Auge kann zum Beispiel ein Anzeichen für eine schwere Erkrankung sein, wie z. B. Netzhautriss.Netzhautruptur ist eine durch Laser heilbare Krankheit, wenn sie früh diagnostiziert wird.

  • Wenn das sehen von schwarzen Flecke plötzlich auftritt
  • Wenn plötzliche Lichtblitze auftreten, wenden Sie sich sofort an einen Augenarzt.Wenn Sie auch das Sichtfeld der Umgebung verlieren, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.Im Allgemeinen sehen die meisten Menschen fliegende Objekte, diese Situation als normal zu betrachten und zu vernachlässigen, kann zu ernsten Problemen führen, die spät erkannt werden.
Gibt es eine Behandlung für fliegende Objekte?

Falls die Ursache der fliegenden Objekte ein Netzhautriss ist, ist bei einer Diagnose in der Frühphase eine Laserbehandlung möglich.Die Laserbehandlung soll jedoch nur ein Zerreißen der Netzhaut verhindern.Das Sehen von schwarzen Flecken wird nicht behandelt.

Die Laser-Vitreolyse ist ein Prozess, der technisch geeignete Lasergeräte, spezielle Laserlinsen und Erfahrung erfordert.Alle fliegenden Objekte sind nicht behandelbar.Die Verfügbarkeit der Behandlung hängt in erster Linie vom Standort der Flugobjekte sowie von den anderen optischen Eigenschaften des Auges ab.Nebenwirkungen der Laservitreolyse-Behandlung, die bei erfahrenen Händen selten auftreten, sind Netzhautrisse und Netzhautablösungen.

Die meisten Menschen fühlen sich nicht so unwohl, schwarze Flecken im Auge zu sehen, daher ist eine Operation nicht zu empfehlen.Wenn eine Person nicht in der Lage ist, ihre alltägliche Arbeit zu erledigen, kann dieses Problem durch eine Vitrektomie-Operation gelöst werden und die Person kann erneut ihr Leben ohne Probleme fortsetzen.Für die richtige Lösung und Behandlung können sie mit Batigöz in Kontakt treten.