Was ist Katarakt und wie wird er behandelt?

Katarakt Nedir ve Nasıl Tedavi Edilir

Katarakt ist in der Öffentlichkeit als "Vorhang" bekannt.Es ist der Verlust der Transparenz der natürlichen Linse im Auge.Die Aufgabe der transparenten Linse im Auge ist es, durch Brechen des Lichts auf den richtigen Punkt auf der Netzhaut (die aus Sichtzellen bestehende Netzschicht) zu fokussieren.Dadurch wird ein Bild auf der Netzhaut erstellt.Wenn die natürliche Linse mit der Zeit unscharf wird und nicht mehr transparent ist, kann die Sehkraft beeinträchtigt werden, da die Lichtdurchlässigkeit verhindert wird.

Katarakt ist eine Krankheit, die das Sehvermögen und die Sehqualität der Person verringert, die durch den Verlust der Transparenz der natürlichen Augenlinse entsteht.Die Phakoemulsifikationsmethode (in der Bevölkerung als Laser bekannt) in der Kataraktoperation ist der letzte Stand in der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung.

Diese Methode verleiht dem Patienten Behagen, weil keine Nadeln, keine Nähte und Bandagen benutzt werden.

Bei Kataraktoperationen wird die Anzahl der Linsen, die im Auge platziert werden sollen, mit dem diesbezüglich empfindlichsten Gerät IOL MASTER berechnet.Chirurgische Anwendungen werden von unseren erfahrenen Ärzten mit den weltweit fortschrittlichsten Geräten durchgeführt.

Vor und nach einer Kataraktoperation

Seien Sie am Tag der Operation im Krankenhaus anwesend.Der Zeitpunkt, zu dem Sie ankommen sollten, ist jedoch nicht der Zeitpunkt Ihrer Operation.Voruntersuchungen und Untersuchungen des Patienten sowie die Vorbereitung des Auges für die Operation sind zeitaufwändig.Ihre Operation wird innerhalb von 3 bis 4 Stunden nach derempfohlenen Ankunftszeit durchgeführt.Bitte machen Sie Ihren Plan dementsprechend.

Verwenden Sie am Tag der Operation weiterhin regelmäßig die Arzneimittel, die Sie zuvor erhalten haben.Blutverdünner wie Aspirin und Coumadin sollten jedoch 3 Tage vor der Operation abgesetzt werden.

Kommen Sie mit bequemer Kleidung, das einfach und angezogen und ausgezogen werden kann, ins Krankenhaus.Sie sollten jedoch nur mit einer Begleitperson kommen.

Nach der Operation werden Sie sich in einem Zimmer ausruhen und wenn Sie sich wohlfühlen werden Sie mit Hilfe des Personals zu Ihrer Begleitperson im Warteraum gebracht.

Sie werden nach der Operation nicht viel Schmerzen verspüren.Bei Bedarf können Sie jedoch ein Schmerzmittel verwenden.

Ihr Auge ist in den ersten Tagen nach der Operation anfällig für Infektionen.Schütteln Sie nicht die Hände Ihrer Freunde oder küssen Sie diese nicht.Waschen Sie häufig Ihre Hände.Vergewissern Sie sich, dass Ihre Hände sauber sind, bevor Sie das Medikament in Ihre Augen auftragen. Berühren Sie nicht die Spitze der Arzneimittelflasche mit Ihrem Auge und Ihren Wimpern.

Warnungen

Sie müssen den Tropfen von oben nach unten tropfen und das untere Augenlid nach unten ziehen.

Berühren Sie nicht die Spitze des Tropfens.

Lassen Sie den Tropfen in das Augenlid oder auf das Auge fallen.

Mehr Tropfen wirken nicht besser.Nur 1 oder 2 Tropfen reichen aus.

Sie müssen 5-10 Minuten zwischen den Tropfen warten.

Während des Schlafens müssen keine Tropfen verwenden.

Sie können Ihre Tropfen bei Raumtemperatur aufbewahren.

1 Woche darf das Auge nicht mir Wasser in Kontakt kommen.

Hinweis: Am nächsten Tag der Operation müssen Sie für die 1. Kontrolluntersuchung zusammen mit Ihren Medikamenten Ihren Arzt besuchen.

Sie können einen Termin mit unseren Fachärzten für Ihre Kataraktoperation vereinbaren, indem Sie hier klicken  um online einen Termin zu erhalten.